Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamm United FC gegen FC Teutonia 05: 18 Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort

Oberliga Hamburg  

18 Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort

06.12.2019, 22:55 Uhr | Sportplatz Media

Hamm United FC gegen FC Teutonia 05: 18 Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort. 18 Partien ohne Niederlage: Teutonia setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: Hamm United FC – FC Teutonia 05 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der FC Teutonia 05 mit 1:0 gegen Hamm United FC für sich entschied. Luft nach oben hatte die Teutonia dabei jedoch schon noch. Im Hinspiel war Hamm United mit 0:6 krachend untergegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Sören Titze, als er Felix Vobejda für Pascal Patrick Eggert zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Zum Seitenwechsel ersetzte Kevin Krottke von T05 seinen Teamkameraden Soleiman Kazizada. Bei HUFC ging in der 55. Minute der etatmäßige Keeper Maik Meyer-Wersinger raus, für ihn kam Frederic Böse. Vincent Boock brach für den FC Teutonia 05 den Bann und markierte in der 61. Minute die Führung. Die Gäste wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Georgios Cholevas kam für Boock (77.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der Teutonia und Hamm United FC aus.

Hamm United nimmt mit 24 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Die Elf von Sidnei Marschall verbuchte insgesamt sechs Siege, sechs Remis und acht Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte HUFC deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weisen die Gastgeber in diesem Ranking auf.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte T05 die Position im oberen Tabellendrittel. Die Angriffsreihe des FC Teutonia 05 lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 57 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Teutonia weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 15 Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. 18 Spiele ist es her, dass T05 zuletzt eine Niederlage kassierte.

Am Freitag empfängt Hamm United FC den SV Curslack-Neuengamme. Der FC Teutonia 05 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 09.02.2020 beim TSV Buchholz wieder gefordert.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal