Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSV-Stürmer Jairo Samperio fällt mit Muskelfaserriss aus

Hamburg  

HSV-Stürmer Jairo Samperio fällt mit Muskelfaserriss aus

21.01.2020, 12:14 Uhr | dpa

HSV-Stürmer Jairo Samperio fällt mit Muskelfaserriss aus. Jairo Samperio

Angreifer Samperio fällt mit einem Muskelfaserriss auf unbestimmte Zeit aus. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss für unbestimmte Zeit auf seinen Angreifer Jairo Samperio verzichten. Der 26 Jahre alte Spanier hatte sich im Testspiel am vergangenen Donnerstag gegen den FC Seoul (1:1) einen kleinen Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel zugezogen. Die Diagnose wurde nach der Rückkehr des HSV aus dem Trainingslager im portugiesischen Lagos gestellt. Wann der Stürmer wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen kann, steht derzeit noch nicht fest.

In der aktuellen Serie kam Samperio bislang auf einen Saisontreffer beim 4:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen den Karlsruher SC. Da auch Sturmkollege Martin Harnik (32) mit einem Muskelfaserriss in der Wade noch für längere Zeit ausfällt, plant der HSV die Verpflichtung des slowakischen Nationalspielers Robert Bozenik (20) von MSK Zilina.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal