Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSV holt Stürmer von Bayer Leverkusen 04

Sport-Donnerstag im Blog  

HSV holt Bayer-Leverkusen-Star

23.01.2020, 17:26 Uhr | t-online.de

HSV holt Stürmer von Bayer Leverkusen 04. Joel Pohjanpalo: Der HSV will den Bayer-Stürmer ausleihen. (Quelle: imago images/Jörg Schüler/Archiv)

Joel Pohjanpalo: Der HSV will den Bayer-Stürmer ausleihen. (Quelle: Jörg Schüler/Archiv/imago images)

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine große Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie Wissenswertes aus dem Lokalsport.

18.17 Uhr: Das war es für heute vom Sport in Hamburg. Auf Wiedersehen!

An dieser Stelle verabschieden wir uns vom Sport in Hamburg. Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend und berichten morgen wieder weiter – und blicken dann auch auf das HSV-Testpiel von heute Abend zurück.

17.45 Uhr: Dieter Hecking hat "gutes Gefühl" für Rückrunde

Trainer Dieter Hecking geht mit dem HSV optimistisch in die Fortsetzung des Aufstiegskampfs in der 2. Fußball-Bundesliga. "Mein Gefühl ist gut", sagte der 55-Jährige im Interview mit NDR 90,3. "Ich sehe unsere Mannschaft, die ein tolles Miteinander hat, die sehr gestärkt als Mannschaft fungiert." Heute Abend um 18.30 findet das letzte Testpiel des HSV gegen den VfB Lübeck statt.

16.39 Uhr: Hamburg Towers wollen endlich den ersten Heimsieg produzieren

In der bisherigen Saison konnten die Hamburg Towers keinen einzigen Heimsieg feiern. Das soll sich nun ändern: Am Samstag empfangen die Türme Würzburg in der "edel-optic.de"-Arena. Das wird dennoch keine leichte Aufgabe. Towers-Trainer Mike Taylor: "Würzburg ist sehr talentiert. Besonders die Drei-Guard-Aufstellung ist äußerst schwierig zu verteidigen." Für Towers-Geschäftsführer Marvin Willoughby, der einst als Profi in Würzburg aktiv war, kommt es zudem zu einem Wiedersehen mit seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Denis Wucherer, Cheftrainer der Gäste.

14.26 Uhr: Joel Pohjanpalo absolviert Medizincheck beim HSV

Nach "Mopo Sport"-Informationen ist der lang ersehnte Stürmer Joel Pohjanpalo in Hamburg angekommen. Der Bayer Leverkusen-Star wird vor Ort seinen Medizincheck absolvieren. Dann sollen vertragliche Details geklärt werden. Ob Pohjanpalo die "Rothosen" in die Bundesliga schießen wird, ist noch unklar. Sollte das jedoch gelingen, besteht auch eine Kaufoption. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

12.47 Uhr: Leverkusen-Profi Joel Pohjanpalo wird wohl noch heute in Hamburg erwartet

Laut "Hamburger Abendblatt" soll der neue HSV-Stürmer bereits heute in der Hansestadt eintreffen und seinen Vertrag unterschreiben. Damit wäre der Transfer von Joel Pohjanpalo perfekt...

11.52 Uhr: Training beim FC St. Pauli

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Für die Kiezkicker geht es gleich auf den Rasen. Um 11 Uhr steht die nächste Trainingseinheit ein. 

9.44 Uhr: St. Pauli-Star riet Erling Haaland zum Transfer

FC St. Paulis Östigard soll Erling Haaland zum BVB-Wechsel geraten haben. Offenbar sind beide miteinander befreundet. Östigard selbst ist Leihspieler aus Brighton. Mit Haaland hat er schon in seiner Jugend gespielt. 

7.47 Uhr: HSV holt Bayer-Leverkusen-Star

HSV-Sportchef Jonas Boldt ließ durchblicken, dass Neuzugänge kommen könnten, aber wohl keine aus der Bundesliga. Offenbar hat sich diese Ansicht innerhalb einer Woche geändert. Denn der HSV soll einen Stürmer von Bayer Leverkusen 04 holen: Joel Pohjanpalo. Wie "Bild" zuerst berichtete, will der HSV den Finnen ausleihen. Wann genau der Transfer perfekt ist, ist noch unklar.

7.30 Uhr: Hallo, Hamburg!

Guten Morgen aus Hamburg! Auch heute halten wir Sie in Sachen Lokalsport auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einen Kommentar unter dem Artikel zurück.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal