Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Handball-Keeper Edvardsson und Maier tauschen die Clubs

Hamburg  

Handball-Keeper Edvardsson und Maier tauschen die Clubs

16.02.2020, 14:14 Uhr | dpa

Torwarttausch in der 2. Handball-Bundesliga: Aron Edvardsson wechselt mit sofortiger Wirkung vom HSV Hamburg zur SG BBM Bietigheim. Dafür schließt sich Jonas Maier von der SG dem HSV an. Das teilten beide Clubs am Sonntag mit. Schon am Samstag hatten das "Hamburger Abendblatt" und die "Bild" über die Wechsel berichtet.

"Es war eine sehr schöne Zeit in Hamburg, und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Jetzt freue ich mich aber auch sehr darauf, in Bietigheim wieder zu meiner alten Stärke zu finden", sagte der frühere isländische Nationaltorhüter Edvardsson, dessen Vertrag am Saisonende nach HSV-Auskunft nicht verlängert worden wäre. Der 30-Jährige stand bereits von Januar 2016 bis Sommer 2017 bei der SG im Tor. "Nach einer turbulenten Woche und guten Gesprächen sowohl mit der SG als auch mit dem HSV freue ich mich, zukünftig für Hamburg auflaufen zu können", sagte der 26 Jahre alte Maier.

Schon vor den Club-Mitteilungen von Sonntag hatte die Handball-Bundesliga auf ihrer Homepage Edvardsson bereits den Bietigheimern zugeordnet. Im Kader der Hanseaten tauchte Maier auf.

Für den HSV ist es bereits der zweite Abgang in dieser Saison. Zuvor war bereits der frühere Nationalspieler Jens Schöngarth auf Leihbasis zum deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt gegangen, um dort den verletzten Magnus Röd zu ersetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal