Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

USC Paloma gegen TSV Buchholz: Paloma beendet die Sieglos-Serie

Oberliga Hamburg  

Paloma beendet die Sieglos-Serie

16.02.2020, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

USC Paloma gegen TSV Buchholz: Paloma beendet die Sieglos-Serie. Paloma beendet die Sieglos-Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: USC Paloma – TSV Buchholz 3:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Paloma kam gegen Buchholz zu einem klaren 3:0-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der USC wusste zu überraschen. Die Elf von Steffen Harms war aus dem Hinspiel als Sieger hervorgegangen und hatte sich mit 3:1 durchgesetzt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Furkan Aydin brachte den TSV Buchholz in der 54. Minute ins Hintertreffen. In der 57. Minute änderte Rüdiger Meyer das Personal und brachte Luca-Robin Knobloch und Knobloch mit einem Doppelwechsel für Lukas Kettner und Kettner auf den Platz. Der USC Paloma wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Denny Roland Schiemann kam für Michel Lucas Blunck (60.). Pascal Haase trug sich in der 74. Spielminute in die Torschützenliste ein. Schiemann besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für Paloma (76.). Der Gastgeber tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dominic Ulaga ersetzte Peter Matthäus Iwosa (78.). Am Schluss fuhr der USC gegen Buchholz 08 auf eigenem Platz einen 3:0-Sieg ein.

Der USC Paloma bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, vier Unentschieden und 13 Pleiten. Nach fünf sieglosen Spielen ist Paloma wieder in der Erfolgsspur.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als Buchholz. Man kassierte bereits 67 Tore gegen sich. Der Gast holte auswärts bisher nur neun Zähler. Nun musste sich der TSV Buchholz schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Buchholz 08 verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden.

Mit diesem Sieg zog der USC an Buchholz vorbei auf Platz 15. Der TSV Buchholz fiel auf die 16. Tabellenposition.

Am nächsten Sonntag reist der USC Paloma zum SV Rugenbergen, zeitgleich empfängt Buchholz 08 Concordia Hamburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal