Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Teutonia 05 gegen TSV Sasel: Fortsetzung für die Erfolgsserie von Sasel?

Oberliga Hamburg  

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Sasel?

21.02.2020, 11:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Teutonia 05 gegen TSV Sasel: Fortsetzung für die Erfolgsserie von Sasel?. Fortsetzung für die Erfolgsserie von Sasel? (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: FC Teutonia 05 – TSV Sasel (Sonntag 11:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit dem FC Teutonia 05 spielt der TSV Sasel am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist das Team von Trainer Daniel Mark Zankl auf die Überflieger vorbereitet? Die Teutonia strich am Freitag drei Zähler gegen den Bramfelder SV ein (3:1). Sasel dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Meiendorfer SV zuletzt mit 7:1 abgefertigt. Partout keine Probleme hatte T05 im Hinspiel gehabt, als man einen 3:0-Sieg holte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der FC Teutonia 05 holte daheim bislang acht Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Nach 22 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die Elf von Trainer Sören Titze 54 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gastgeber.

Der TSV Sasel belegt mit 45 Punkten den vierten Tabellenplatz. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten 14 Siegen und drei Remis. Sasel ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,86 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Mit 63 geschossenen Toren gehört die Teutonia offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Hamburg.

Der TSV Sasel ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal