Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC Teutonia 05 gegen TSV Sasel: Teutonia gewinnt Spitzenspiel

Oberliga Hamburg  

Teutonia gewinnt Spitzenspiel

23.02.2020, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Teutonia 05 gegen TSV Sasel: Teutonia gewinnt Spitzenspiel. Teutonia gewinnt Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Hamburg: FC Teutonia 05 – TSV Sasel 1:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC Teutonia 05 trug gegen den TSV Sasel einen knappen 1:0-Erfolg davon. Begeistern konnte die Teutonia bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Im Hinspiel hatte sich Sasel als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Deran Toksöz brachte T05 in der 24. Spielminute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Elf von Coach Sören Titze, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Nominell gleich positioniert ersetzte Andre Müller Soleiman Kazizada im zweiten Durchgang beim Gastgeber (46.). In der 64. Minute änderte Daniel Mark Zankl das Personal und brachte Lukas-Gabriel Kourkis und Andranik Khachaturi Ghubasaryan mit einem Doppelwechsel für Jon Jesper Hoeft und Maximilian Peter Grünberg auf den Platz. Der FC Teutonia 05 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Gerrit Alexander Pressel ersetzte Kevin Krottke (68.). Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte die Teutonia die Position im oberen Tabellendrittel. In der Defensive von T05 griffen die Räder ineinander, sodass der FC Teutonia 05 im bisherigen Saisonverlauf erst 25-mal einen Gegentreffer einsteckte. Die Saison der Teutonia verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 18 Siegen, drei Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. 21 Spiele ist es her, dass T05 zuletzt eine Niederlage kassierte.

Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV Sasel den fünften Platz in der Tabelle ein. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Sasel bisher 14 Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Der TSV Sasel baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Während der FC Teutonia 05 am Freitag, den 28.02.2020 (19:30 Uhr) beim SC Victoria Hamburg gastiert, steht für Sasel zwei Tage später (15:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem HSV Barmbek-Uhlenhorst auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal