Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HEBC gegen Eintracht Lokstedt: HEBC heimstark

Hammonia  

HEBC heimstark

28.02.2020, 10:56 Uhr | Sportplatz Media

HEBC gegen Eintracht Lokstedt: HEBC heimstark. HEBC heimstark (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: HEBC – Eintracht Lokstedt (Sonntag 10:45 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der HEBC will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen Lokstedt ausbauen. Der HEBC siegte im letzten Spiel gegen den Eimsbüttel TV mit 2:1 und besetzt mit 52 Punkten den ersten Tabellenplatz. Hinter EL liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SC Hansa 11 verbuchte man einen 8:0-Erfolg. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten des HEBC aus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-1) dürfte die Elf von Özden Kocadal selbstbewusst antreten. Die Defensive der Heimmannschaft (22 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Hammonia zu bieten hat. Der bisherige Ertrag des HEBC in Zahlen ausgedrückt: 17 Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den HEBC dar.

Eintracht Lokstedt holte auswärts bisher nur 14 Zähler. Die Mannschaft von Trainer Anto Josipovic bekleidet mit 38 Zählern Tabellenposition fünf. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 59-mal zu. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz von Lokstedt mit ansonsten zwölf Siegen und zwei Remis. EL tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der HEBC über dreimal pro Partie. Eintracht Lokstedt aber auch! Der HEBC trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Lokstedt ging zur Sache und kassierte bereits 50 Gelbe Karten. Ist der HEBC für den Schlagabtausch gewappnet?

Dieses Spiel wird für EL sicher keine leichte Aufgabe, da der HEBC 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal