Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

VfL Lohbrügge gegen Dersimspor Hamburg: Lohbrügge heimstark

Hansa  

Lohbrügge heimstark

05.03.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

VfL Lohbrügge gegen Dersimspor Hamburg: Lohbrügge heimstark. Lohbrügge heimstark (Quelle: Sportplatz Media)

Hansa: VfL Lohbrügge – Dersimspor Hamburg (Samstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Dersimspor Hamburg steht bei Lohbrügge eine schwere Aufgabe bevor. Der VfL muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter Dersimspor liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den FC Voran Ohe verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Das Hinspiel hatte der VfL Lohbrügge deutlich mit 4:1 gewonnen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 55 Zählern führen die Gastgeber das Klassement der Hansa souverän an. Der Defensivverbund von Lohbrügge ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 24 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der VfL wartet mit einer Bilanz von insgesamt 18 Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Der VfL Lohbrügge tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Dersimspor Hamburg führt mit 27 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Saison der Gäste verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat das Team von Zeynel Selcuk acht Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für Dersimspor – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Dersimspor Hamburg geraten. Die Offensive von Lohbrügge trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Dersimspor belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der VfL einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Offenbar teilte Dersimspor gerne aus. 41 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Für Dersimspor Hamburg wird es sehr schwer, beim VfL Lohbrügge zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal