Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

TSV Havelse gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Kommt Lüneburg wieder in die Spur?

Regionalliga Nord  

Kommt Lüneburg wieder in die Spur?

06.03.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

TSV Havelse gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Kommt Lüneburg wieder in die Spur?. Kommt Lüneburg wieder in die Spur? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Nord: TSV Havelse – Lüneburger Sport-Klub Hansa (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten fünf Spielen sprang für den Lüneburger Sport-Klub Hansa nicht ein Sieg heraus. Gegen den TSV Havelse soll sich das ändern. Havelse trennte sich im vorigen Match 2:2 vom BSV Rehden. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Lüneburg auf eigener Anlage mit 0:1 der SpVgg Drochtersen/Assel geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte der LSK den Heimvorteil gehabt und mit 5:1 gesiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimbilanz des TSV Havelse ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 66 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach 22 absolvierten Begegnungen stehen für die Mannschaft von Trainer Jan Zimmermann neun Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für Havelse – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Lediglich sieben Punkte stehen für den Lüneburger Sport-Klub Hansa auswärts zu Buche. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Lüneburg acht Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen verbucht. Der LSK verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur einen Punkt ein.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Gegen den TSV Havelse rechnet sich der Lüneburger Sport-Klub Hansa insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Havelse leicht favorisiert ins Spiel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal