Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Nikola Tesla gegen Inter Eidelstedt: Nikola Tesla auf dem absteigenden Ast

Hammonia  

Nikola Tesla auf dem absteigenden Ast

06.03.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

Nikola Tesla gegen Inter Eidelstedt: Nikola Tesla auf dem absteigenden Ast. Nikola Tesla auf dem absteigenden Ast (Quelle: Sportplatz Media)

Hammonia: Nikola Tesla – Inter Eidelstedt (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach vier Partien ohne Sieg braucht Tesla mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Inter. Der letzte Auftritt von Nikola Tesla verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:8-Niederlage gegen den TuRa Harksheide. Zuletzt kassierte Inter Eidelstedt eine Niederlage gegen den VfL Pinneberg – die 13. Saisonpleite. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Tesla siegte mit 2:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur 30 geschossenen Treffer eindeutig belegen. In dieser Saison sammelte Nikola Tesla bisher fünf Siege und kassierte 15 Niederlagen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst fünf Punkte holte Inter. 38:65 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Wenn Inter Eidelstedt den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Inter (65). Aber auch bei Tesla ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (76). Inter Eidelstedt hat Nikola Tesla im Nacken. Tesla liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter Inter. Beide Mannschaften stehen am Ende der Fairnesstabelle. Aber vielleicht halten sowohl Inter Eidelstedt als auch Nikola Tesla ihr Temperament im Zaum und der Schiedsrichter muss nicht allzu viele Karten verteilen. Die volle Punkteausbeute sprang für Tesla in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. In den letzten fünf Spielen schaffte Inter lediglich einen Sieg.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal