Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

St. Pauli leiht Uruguayer Zalazar von Frankfurt aus

Hamburg  

St. Pauli leiht Uruguayer Zalazar von Frankfurt aus

06.08.2020, 17:44 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar Martinez verpflichtet. Der 20-jährige Uruguayer wechselt vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ans Millerntor. Wie die Hamburger am Donnerstag mitteilten, wird Zalazar bis zum nächsten Sommer ausgeliehen.

In der vergangenen Saison war er an den polnischen Erstligisten Korona Kielce verliehen. Dort spielte er sowohl für die erste als auch für die zweite Mannschaft des Vereins. Der ehemalige U20-Nationalspieler Uruguays, der auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt, war in den Jahren zuvor für die zweite sowie Nachwuchsmannschaften des FC Malaga aktiv. Bei Eintracht Frankfurt bestritt er noch kein Spiel.

"Rodrigo ist ein schneller, wendiger Spieler, der im zentralen Mittelfeld zum Einsatz kommt. Ihn zeichnet ein körperbetonter, robuster Spielstil aus", sagte St. Paulis Trainer Timo Schultz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal