Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg > Sport >

Hamburg: Florian Carstens verlässt FC St. Pauli

Wechsel nach Hessen  

Florian Carstens verlässt FC St. Pauli

20.05.2021, 14:12 Uhr | dpa

Hamburg: Florian Carstens verlässt FC St. Pauli. St. Paulis Florian Carstens (l) und Darmstadts Serdar Dursun kämpfen um den Ball (Archivbild): Innenverteidiger Carstens wechselt in die Dritte Liga. (Quelle: dpa/Axel Heimken)

St. Paulis Florian Carstens (l) und Darmstadts Serdar Dursun kämpfen um den Ball (Archivbild): Innenverteidiger Carstens wechselt in die Dritte Liga. (Quelle: Axel Heimken/dpa)

Nach sechs Jahren heißt es für Florian Carstens: Schluss bei St. Pauli. Der Innenverteidiger verlässt den Verein und auch die Zweite Bundesliga.

Innenverteidiger Florian Carstens verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Der 22-Jährige schließt sich fest dem Drittligisten SV Wehen Wiesbaden an, für den er in der aktuellen Saison bereits auf Leihbasis aktiv war, teilte der Kiezclub am Donnerstag mit. Carstens erhält bei den Hessen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Ablösemodalitäten gaben die beiden Clubs am Donnerstag keine Details bekannt.

"Ich möchte mich für sechs tolle und lehrreiche Jahre beim FC St. Pauli bedanken, in denen mir der Schritt in den Profi-Fußball gelungen ist", sagte Carstens. "Beim SV Wehen Wiesbaden konnte ich mich in der laufenden Saison sofort integrieren und sehr gut weiterentwickeln." Wehens Sportdirektor Christian Hock ergänzte: "Florian ist ein wesentlicher Stabilitätsfaktor unserer Abwehr und war von Anfang an Stammspieler."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: