Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Tschentscher will kostenlosen Nahverkehr für Schüler

Hamburg  

Tschentscher will kostenlosen Nahverkehr für Schüler

23.08.2019, 19:17 Uhr | dpa

Tschentscher will kostenlosen Nahverkehr für Schüler. Peter Tschentscher

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will, dass Hamburgs Schüler Busse und Bahnen künftig zum Nulltarif nutzen können. Die Gruppe der Schüler sei die einzige, die über gar kein Einkommen verfüge, sagte er am Freitagabend beim Landesparteitag der SPD in Wilhelmsburg. Deshalb wünsche er sich für das Wahlprogramm zur Bürgerschaftswahl im Februar, "dass wir uns vornehmen, in der nächsten Legislatur schrittweise den öffentlichen Nahverkehr, unseren HVV, für Schülerinnen und Schüler vollständig kostenfrei zu machen". Ein solcher Schritt entspreche der Denkart der SPD, "wirklich eine familienfreundliche Stadt zu sein". Laut Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) würde die Einführung eines kostenlosen Schülertickets in der Endstufe etwa 50 Millionen Euro im Jahr kosten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal