Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Radprofi Viviani gewinnt erneut Hamburger Cyclassics

Hamburg  

Radprofi Viviani gewinnt erneut Hamburger Cyclassics

25.08.2019, 17:28 Uhr | dpa

Radprofi Viviani gewinnt erneut Hamburger Cyclassics. Italiens Sprintstar Elia Viviani

Elia Viviani aus Italien von Team Deceuninck-Quick-Step jubelt bei der 4. Etappe der UCI WorldTour. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/Archivbild (Quelle: dpa)

Sprintstar Elia Viviani hat den Hattrick bei der 24. Auflage der Hamburg Cyclassics perfekt gemacht. Der 30 Jahre alte Radprofi aus Italien setzte sich am Sonntag nach 216,7 Kilometern zum dritten Mal nach 2017 und 2018 im Schlussspurt auf der Mönckebergstraße durch. Viviani gewann vor dem Australier Caleb Ewan. Der deutsche Hoffnungsträger Pascal Ackermann war bei dem WorldTour-Rennen nicht im Vorderfeld vertreten.

André Greipel, 2015 letzter deutscher Sieger in der Hansestadt, landete auf Platz elf. Vor ihm hatten Jan Ullrich (1997), Erik Zabel (2001) und John Degenkolb (2013) die Cyclassics gewonnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal