Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Mann fährt nach Kindergeburtstag betrunken zur Polizei – mit der ganzen Familie an Bord

Mit der ganzen Familie an Bord  

Mann fährt nach Kindergeburtstag betrunken zur Polizei

10.09.2019, 16:12 Uhr | dpa

Hamburg: Mann fährt nach Kindergeburtstag betrunken zur Polizei – mit der ganzen Familie an Bord. Ein Alkohol-Messgerät: Ein Mann hätte sich seine Fahrt zur Polizei lieber gespart – er hatte 2,8 Promille. (Symbolbild) (Quelle: imago images/onw-images)

Ein Alkohol-Messgerät: Ein Mann hätte sich seine Fahrt zur Polizei lieber gespart – er hatte 2,8 Promille. (Symbolbild) (Quelle: onw-images/imago images)

Mit knapp drei Promille ist ein Mann in Hamburg bei einem Polizei-Termin erschienen. Offenbar kam er von einem Kindergeburtstag – deshalb begleitete ihn gleich die ganze Familie. 

Ein 28-jähriger Mann ist volltrunken mit seinem Auto zu einem Termin bei der Polizei vorgefahren. An Bord des Wagens seien zudem seine Frau und seine zwei kleinen Kinder gewesen, teilte die Polizei mit. Als der junge Mann den Angaben zufolge am Montag wegen einer Vorladung bei der Verkehrsdirektion Süd erschienen war, stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemtest ergab einen Wert 2,83 Promille.
 

 
"Der Mann gab an, am Abend zuvor den Geburtstag seines Kindes gefeiert zu haben", berichtete die Polizei. Der Führerschein des 28-Jährigen sei sichergestellt worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal