Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Senator Andy Grote in der Takelage

Hamburg  

Senator Andy Grote in der Takelage

14.09.2019, 13:56 Uhr | dpa

Senator Andy Grote in der Takelage. Andy Grote

Andy Grote, Innensenator von Hamburg, spricht während eines TV-Interviwes. Foto: Frank Molter/Archiv (Quelle: dpa)

Innensenator Andy Grote ist bei den Deutschen Meisterschaften der Höhenrettung an den Hamburger Landungsbrücken selbst in die Takelage des Museumsschiffs "Rickmer Rickmers" geklettert. Der SPD-Politiker ist in diesem Jahr Schirmherr des bereits zum 16. Mal stattfindenden Wettbewerbs, wie ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr mitteilte. Bei den Meisterschaften treten Höhenretter verschiedener Berufsfeuerwehren gegeneinander an und spielen verschiedene Szenarien durch, bei denen Menschen aus großer Höhe gerettet werden müssen. Dabei seien vor allem sportliche Leistungen, Teamgeist und Geschicklichkeit gefordert.

Der 51-jährige Grote war laut Angaben des Innenministeriums nach seinem Abitur zwei Jahre lang als Marinesoldat auf dem Zerstörer "Hessen" in Wilhelmshaven stationiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal