Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Schiffskollision auf der Elbe in Hamburg

Hamburg  

Schiffskollision auf der Elbe in Hamburg

14.09.2019, 22:05 Uhr | dpa

Schiffskollision auf der Elbe in Hamburg. Unfall-Warndreieck

Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf der Elbe in Hamburg ist es am frühen Samstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einer Hafenfähre und einem Sportboot gekommen. Das 15 Meter lange Sportboot drohte zu sinken, wie ein Sprecher der Feuerwehr erläuterte. Die acht Passagiere seien zügig von Booten der DLRG und der Wasserschutzpolizei gerettet worden. Das Sportboot wurde demnach an einer Kaimauer gesichert. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen an der Hand und kam in ein Krankenhaus. Der Grund für den Zusammenstoß war nach Angaben der Feuerwehr am Abend zunächst noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal