Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg Towers verlieren Saisoneröffnungsspiel deutlich

Hamburg  

Hamburg Towers verlieren Saisoneröffnungsspiel deutlich

15.09.2019, 18:40 Uhr | dpa

Hamburg Towers verlieren Saisoneröffnungsspiel deutlich. Basketball

Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/Archivbild (Quelle: dpa)

Knapp zwei Wochen vor dem Start in die Basketball-Bundesliga hat Aufsteiger Hamburg Towers sein offizielles Saisoneröffnungsspiel in der heimischen Arena gegen die Telekom Baskets Bonn klar verloren. Nach starker erster Halbzeit mussten sich die Hanseaten dem Ligakonkurrenten mit 79:98 (47:49) geschlagen geben. Vor 3162 Zuschauern war Yannick Franke mit 19 Punkten bester Werfer der Towers. Die Hamburger bestreiten ihr erstes Punktspiel am 30. September bei Meister FC Bayern München.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal