Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Airport sucht nach Erklärung für rätselhafte Panne

Ohne Bordkarte im Flieger  

Hamburger Airport sucht nach Erklärung für Sicherheitspanne

16.09.2019, 22:43 Uhr | dpa

Hamburg: Airport sucht nach Erklärung für rätselhafte Panne. Polizei

Polizeibeamter. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Passagier ohne Bordkarte im Sicherheitsbereich gibt dem Hamburger Airport weiter Rätsel auf. Jetzt wird nach einer Erklärung für den Vorfall gesucht.

Am Flughafen in Hamburg steht man vor einem Rätsel, nachdem am Freitag ein Mann offenbar ohne Ticket in den Sicherheitsbereich eingedrungen war. Es müsse noch geklärt werden, ob der 55-Jährige tatsächlich kein Ticket hatte, sagte eine Sprecherin des Flughafens am Montag.

Der Mann hatte am Freitagabend angegeben, er habe keine Bordkarte und sei auch ohne Kontrolle in den Sicherheitsbereich gelangt. Das konnte die Bundespolizei nach Auswertung von Videoaufnahmen widerlegen. "Er war nicht unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gekommen. Das ist das Entscheidende", sagte die Flughafen-Sprecherin.

Wegen der Angaben des 55-Jährigen war am Freitagabend der Sicherheitsbereich geräumt und für mehrere Stunden gesperrt worden. Zwölf Flüge wurden gestrichen, weitere zu anderen Flughäfen umgeleitet. Nach Angaben der Hamburger Polizei gilt der Mann als verhaltensauffällig und war den Beamten schon durch frühere Delikte bekannt. Vor dem Sicherheitscheck müssen Passagiere ihr Ticket vorzeigen. Für diese Kontrolle ist der Flughafen zuständig.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal