Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Toter in Apartmentanlage: 41-Jähriger gesteht bei Polizei

Leiche in Hotel-Apartment  

41-Jähriger legt grausiges Geständnis ab

17.09.2019, 15:48 Uhr | dpa

Toter in Apartmentanlage: 41-Jähriger gesteht bei Polizei. Polizist mit Handschellen: In Hamburg hat sich ein 41-Jähriger der Polizei gestellt. (Quelle: imago images/Symbolbild/xonw-images.de/MariusBulling)

Polizist mit Handschellen: In Hamburg hat sich ein 41-Jähriger der Polizei gestellt. (Quelle: Symbolbild/xonw-images.de/MariusBulling/imago images)

Am Montag hat sich bei der Polizei Hamburg ein Mann gestellt. Der 41-Jährige hat behauptet, einen anderen Mann im Streit getötet zu haben. Die Polizei fand die Leiche des Opfers in einem Apartmenthaus. 

Im Polizeipräsidium meldete sich am Montag ein 41-Jähriger, der behauptet hat, einen anderen Mann getötet zu haben. Die Polizei Hamburg nahm den Mann vorläufig fest. Der Mann sei bei seinem Geständnis stark betrunken gewesen, teilte die Polizei mit. Er habe den Beamten erklärt, einen Mann im Streit getötet zu haben.

Daraufhin fuhren die Beamten zu der angegebenen Adresse im Stadtteil Billstedt. In einer Hotel-Apartmentanlage hätten sie die Leiche gefunden. An dem Toten seien Spuren "dumpfer Gewalteinwirkung" entdeckt worden.


Der Streit zwischen den Männern muss sich zwischen Samstag und Montag ereignet haben, teilte die Polizei mit. Der Tote wurde zur Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht. Die Mordkommission ermittelt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal