Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Dana von Suffrin erhält Klaus-Michael-Kühne-Preis

Hamburg  

Dana von Suffrin erhält Klaus-Michael-Kühne-Preis

18.09.2019, 15:30 Uhr | dpa

Für ihren Roman "Otto" erhält Dana von Suffrin den Klaus-Michael-Kühne-Preis des Hamburger Harbourfront-Literaturfestivals. "Ein lustiges, trauriges, temporeiches und melodiöses Buch, dem man viele Leser wünscht", heißt es in der am Mittwoch verbreiteten Begründung der Jury. Der Autorin sei eine eigenwillige Erzählung über einen Familienpatriarchen gelungen, der bis zum allerletzten Tag den Widrigkeiten des Lebens seinen Trotz entgegensetze.

Mit dem Klaus-Michael-Kühne-Preis wird der beste Debütroman des Jahres ausgezeichnet. Insgesamt nahmen in diesem Jahr acht Autoren an dem Wettbewerb teil und präsentierten sich im "Debütantensalon" dem Hamburger Publikum. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am Freitag im Hotel "The Fontenay" übergeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal