Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Ausstellung auf Spuren einer kolonialen Forschungsstation

Hamburg  

Ausstellung auf Spuren einer kolonialen Forschungsstation

19.09.2019, 14:27 Uhr | dpa

Ausstellung auf Spuren einer kolonialen Forschungsstation. Blick auf das Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt

Blick auf das Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt (MARKK). Foto: Markus Scholz/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Jahrhundert nach Ende der deutschen Kolonialherrschaft in Tansania begibt sich das Museum am Rothenbaum (MARKK) auf Spurensuche. Anhand der ehemaligen deutsch-kolonialen Forschungsstation Amani in den Usambara-Bergen Tansanias beleuchtet die Ausstellung "Amani. Auf den Spuren einer kolonialen Forschungsstation" bis zum 21. April das Nachleben des Kolonialismus in der tansanischen und der deutschen Gegenwart, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. "Die Ausstellung lädt zur emotionalen und intellektuellen Auseinandersetzung mit dem Erbe deutscher Kolonialwissenschaft in Tansania und Deutschland ein", sagte Direktorin Barbara Plankensteiner.

Die deutsche Kolonialherrschaft im damaligen "Deutsch-Ostafrika" dauerte von 1885 bis 1919 und "prägte die enge und zugleich gewaltvolle, historische Beziehung zwischen Deutschland und Tansania, die es aufzuarbeiten gilt", hieß es. Das 1902 gegründete Amani ist eine naturwissenschaftliche Forschungsstation im heutigen Tansania. Unter wechselnden Bedingungen der kolonialen Besetzung und später unter tansanischer Leitung wurden Tropenmedizin, Flora und Fauna des Regenwalds und Landwirtschaft studiert. Heute ist die Station weitgehend inaktiv. Wenige verbleibende Angestellte versuchen die Überreste des einst führenden Forschungsprojekts Ostafrikas zu bewahren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal