Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hinweise auf seit 39 Jahren vermisste Frau nach ZDF-Sendung

Hamburg  

Hinweise auf seit 39 Jahren vermisste Frau nach ZDF-Sendung

19.09.2019, 16:04 Uhr | dpa

Hinweise auf seit 39 Jahren vermisste Frau nach ZDF-Sendung. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

39 Jahre nach dem Verschwinden einer 17-Jährigen aus Hamburg hat die Polizei neue Hinweise von vermeintlichen Zeugen erhalten. Nach Ausstrahlung der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" am Mittwochabend seien mehrere Hinweise eingegangen, deren Auswertung andauere, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Jugendliche war 1980 auf dem Weg zur Arbeit verschwunden. Eine Woche später wurde ihre Kleidung gefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal