Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Chancenlose Auer gehen beim Hamburger SV mit 0:4 unter

Hamburg  

Chancenlose Auer gehen beim Hamburger SV mit 0:4 unter

22.09.2019, 00:48 Uhr | dpa

Chancenlose Auer gehen beim Hamburger SV mit 0:4 unter. Hamburger SV - Erzgebirge Aue

Hamburgs Aaron Hunt trifft zum 4:0. Foto: Axel Heimken (Quelle: dpa)

Der FC Erzgebirge Aue hat unter Trainer Dirk Schuster die erste Niederlage hinnehmen müssen. Beim Hamburger SV waren die Sachsen am Sonntag vor 44 021 Zuschauern komplett chancenlos und verloren nach einseitigen 90 Minuten klar mit 0:4 (0:2). Josha Vagnoman (18. Minute), Lukas Hinterseer (32.), Martin Harnik (47.) und Aaron Hunt (62.) trafen für den HSV, der mit dem Kantersieg Wiedergutmachung für die Niederlage im Stadtderby beim FC St. Pauli betreiben konnte. Die Auer befinden sich mit elf Punkten weiterhin im gesicherten Tabellenmittelfeld, müssen am nächsten Sonntag im Sachsenderby gegen Dynamo Dresden aber ein komplett anderes Gesicht zeigen. "Wir waren heute in allen Belangen unterlegen, bei einer starken Mannschaft. Ich hatte vorher gesagt, dass es das schwerste Auswärtsspiel in dieser wird, das haben sie uns auch gezeigt", sagte Abwehrchef Sören Gonther und betonte: "Wir haben heute einfach schlecht verteidigt. Das wirft uns nicht um, wir werden das Spiel aufarbeiten und den Blick auf das nächste Spiel richten."

Schuster änderte seine Startelf in Hamburg auf zwei Positionen. Für Außenverteidiger Calogero Rizzuto (Gelb-Rot-Sperre) und Dimitrij Nazarov (Bank) durften Filip Kusic und Christoph Daferner beginnen. Auch Stürmer Pascal Testroet, der am Samstag zum zweiten Mal Vater einer Tochter wurde, stand zu Spielbeginn auf dem Rasen. Nach einer verhaltenen Anfangsphase beider Teams schlug der Ball in der 18. Minute zum ersten Mal im Auer Kasten ein. Vagnoman zog von der rechten Außenbahn nach innen, schüttelte dabei mehrere Gegenspieler ab und kam zum Abschluss. Marko Mihojevic fälschte den Schuss noch unhaltbar für Martin Männel ab. Weil sich der leicht im Abseits stehende Harnik nach Ansicht der Auer im Sichtfeld des Torhüters befand, reklamierten die Sachsen bei Schiedsrichter Tobias Reichel, der den Treffer allerdings anerkannte. "Ich sehe den Schuss nicht direkt, als ich ihn dann sehe wird er abgefälscht und geht ins Tor. Da sah ich zunächst keinen Grund zum Reklamieren, erst als ich auf der Anzeigentafel die Wiederholung sah, da war für mich zu sehen, dass der, der mir die Sicht versperrte, ein Hamburger war, also eine eindeutige Abseitssstellung", meinte Männel. Die "Veilchen" zeigten sich vom Rückstand zunächst wenig beeindruckt und kamen durch Daferner wenig später zur Ausgleichschance. Der Kopfball des Stürmers wurde von HSV-Schlussmann Daniel Heuer Fernandes aber zur Ecke abgewehrt (24.). Die Hamburger präsentierten sich vor dem Tor wesentlich abgezockter als das Schuster-Team. Mit ihrer zweiten Möglichkeit erhöhten die Norddeutschen nach knapp einer halben Stunde auf 2:0. Hinterseer schloss einen einfachen Spielzug über Rick van Drongelen und Harnik aus Nahdistanz mühelos zum 2:0 ab. Die Hoffnungen der mitgereisten Auer Fans auf eine Aufholjagd nach dem Seitenwechsel wurden früh zerstört. Kusic, der mit seiner Aufgabe auf der linken Abwehrseite überfordert war, ließ Harnik aus den Augen. Der HSV-Stürmer traf mit einem satten Schuss zum 3:0 und damit zur vorzeitigen Entscheidung. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking hatte gegen müde und ideenlose Auer nun leichtes Spiel und kam durch Hunt noch zum vierten Treffer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal