Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Auto kracht gegen Laternenmast: Drei Verletzte

Hamburg  

Auto kracht gegen Laternenmast: Drei Verletzte

22.09.2019, 12:41 Uhr | dpa

Auto kracht gegen Laternenmast: Drei Verletzte. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Autofahrer ist in Hamburg-Jenfeld mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast gefahren und schwer verletzt worden. Er verlor in der Nacht zum Sonntag auf der Charlottenburger Straße die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Straße ab und krachte mit dem Wagen gegen den Mast, wie die Polizei mitteilte. Der 38-Jährige wurde an der Halswirbelsäule verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein 34-Jähriger und ein 39-Jähriger, die ebenfalls in dem Auto saßen, zogen sich leichte Verletzungen zu. Bei dem Fahrer besteht laut der Polizei der Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss am Steuer saß. Die Fahrbahn wurde vorübergehend gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal