Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Greenpeace will mit Projektion vor Klimakrise warnen

Aktion in der Speicherstadt  

Klima-Aktivisten warnen vor steigenden Meeresspiegeln

23.09.2019, 11:45 Uhr | dpa, t-online

Hamburg: Greenpeace will mit Projektion vor Klimakrise warnen. Projektion in der Speicherstadt: So hoch könnte der Meeresspiegel steigen, warnen Aktivisten. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)

Projektion in der Speicherstadt: So hoch könnte der Meeresspiegel steigen, warnen Aktivisten. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa)

Mit einer Projektion auf die Gebäude der Speicherstadt wollten Umwelt-Aktivisten vor steigenden Meeresspiegeln in Hamburg warnen. Bei der Aktion schwamm eine Frau im Wasser und hielt ein Plakat hoch.

So hoch könnte der Meeresspiegel in Hamburg steigen: Greenpeace-Aktivisten projizierten in der Nacht zu Montag in der Speicherstadt die mögliche Höhe des Wasserstands zum Ende des Jahrhunderts auf das Wasserschloss. Laut den Aktivisten könnte die Wassermarke dann 8 Meter höher liegen.

Frau mit Schild im Wasser: Aktivisten von Greenpeace haben vor steigenden Meeresspiegeln gewarnt. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)Frau mit Schild im Wasser: Aktivisten von Greenpeace haben vor steigenden Meeresspiegeln gewarnt. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa)

Um auf ihren Protest aufmerksam zu machen, schwamm eine Aktivistin in der Elbe und hielt ein Plakat hoch: "Klimakrise Wasser steigt", stand darauf. Mit ihrer Aktion will die Organisation vor dem Anstieg des Meeresspiegels warnen. Auf Twitter kritisierten die Aktivisten das Klimapaket der Bundesregierung. Diese hatte am Freitag neue Maßnahmen zum Klimaschutz vorgestellt.


Am Sonntag hat in Hamburg die Klimawoche begonnen. Bis zum 29. September finden in der Stadt verschiedene Aktionen, Diskussionen und Vorträge rund um besseren Klimaschutz statt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: