Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Festnahme am Hamburger Flughafen wegen 210 Euro

Nicht bezahlte Geldstrafe  

Festnahme am Flughafen wegen 210 Euro Schulden

25.09.2019, 09:49 Uhr | dpa

Hamburg: Festnahme am Hamburger Flughafen wegen 210 Euro. Ein Flugzeug hebt am Flughafen Hamburg ab: Die Polizei hat am Flughafen einen Mann festgenommen. (Quelle: imago images/Archivbild/Chris Emil Janßen)

Ein Flugzeug hebt am Flughafen Hamburg ab: Die Polizei hat am Flughafen einen Mann festgenommen. (Quelle: Archivbild/Chris Emil Janßen/imago images)

Am Flughafen Hamburg hat die Polizei einen von der Staatsanwaltschaft gesuchten Mann festgenommen. Er hatte eine Geldstrafe von 210 Euro nicht bezahlt. Seine Mutter musste helfen.

Die Polizei hat am Flughafen in Hamburg einen von der Staatsanwaltschaft gesuchten Mann festgenommen. Beim Überprüfen der Daten des 44-Jährigen habe sich herausgestellt, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft wegen des unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen gesucht werde, teilte die Polizei am Mittwoch mit.


Weil er die noch ausstehende Geldstrafe in Höhe von 210 Euro nicht bezahlen konnte, rief er seine Mutter an. Diese zahlte die Strafe am Dienstag dann bei einer Polizeistation und der Mann konnte weiterreisen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal