Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Schulschiff "Brasil" hat in Hamburg festgemacht

Hamburg  

Schulschiff "Brasil" hat in Hamburg festgemacht

09.10.2019, 15:42 Uhr | dpa

Schulschiff "Brasil" hat in Hamburg festgemacht. Das Schulschiff "NE Brasil"

Das Schulschiff "NE Brasil" der brasilianischen Marine. Foto: Maurizio Gambarini/dpa (Quelle: dpa)

Das brasilianische Marineschulschiff "NE Brasil" hat am Mittwochnachmittag in Hamburg festgemacht. Bereits zum 24. Mal, und damit so oft wie kein anderes militärisches Schiff, stattet die "Brasil" der Hansestadt einen Besuch ab, wie die Bundeswehr mitteilte. Das Schiff, das aus Le Havre nach Hamburg kam, fährt am Sonntag weiter nach London. Insgesamt 422 Soldaten, darunter 209 Kadetten, sind an Bord. Erstmals machte das Schiff den Angaben zufolge nicht an der Überseebrücke, sondern am Cruise Terminal in Altona fest. Das 130 lange und knapp 14 Meter breite Schiff kann dort am Freitag und Samstag besichtigt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal