Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Auto kollidiert mit Motorrad und verletzt 19-Jährigen Fahrer

Schwerer Unfall  

Auto kollidiert mit zwei 19-Jährigen auf Motorrad

31.10.2019, 14:43 Uhr | dpa

Hamburg: Auto kollidiert mit Motorrad und verletzt 19-Jährigen Fahrer. Ein Rettungswagen im Einsatz: In Hamburg-Bahrenfeld hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: dpa/Nicolas Armer)

Ein Rettungswagen im Einsatz: In Hamburg-Bahrenfeld hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: Nicolas Armer/dpa)

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Mittwochabend in Hamburg-Bahrenfeld  ereignet: Ein Auto prallte mit zwei Teenagern auf einem Motorrad zusammen.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Mittwochabend ein Motorradfahrer in Hamburg-Bahrenfeld schwer verletzt worden.

Ein Autofahrer nahm dem 19-Jährigen die Vorfahrt, als dieser an einer Kreuzung nach links abbiegen wollte. Anschließend krachte der Wagen des 36-Jährigen mit dem Motorrad zusammen.

Dadurch stürzten der Motorradfahrer und seine gleichaltrige Mitfahrerin zu Boden. Dabei zog sich der 19-Jährige schwere Verletzungen am Bein zu. Die junge Frau, die mit ihm auf dem Motorrad saß, wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.


Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Luruper Chaussee wurde vorübergehend stadteinwärts gesperrt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal