Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC St Pauli peilt gegen Wiesbaden Befreiungsschlag an

Hamburg  

FC St Pauli peilt gegen Wiesbaden Befreiungsschlag an

14.12.2019, 02:47 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli will heute (13.00 Uhr) gegen den SV Wehen Wiesbaden seine nun schon seit acht Spielen anhaltende Sieglos-Serie beenden. Die Hamburger sind allerdings weiterhin verletzungsgeplagt und müssen nun auch noch Innenverteidiger James Lawrence und Mittelfeldspieler Mats Möller Daehli ersetzen. Der Kiezclub liegt auf dem 15. Tabellenplatz und ist punktgleich mit dem auf dem Relegationsrang folgenden 1. FC Nürnberg. Der Aufsteiger aus Wiesbaden hat lediglich einen Punkt weniger als St. Pauli auf dem Konto, nachdem das Team aus seinen vergangenen beiden Spielen insgesamt vier Punkte holte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal