Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Unfall am Hauptbahnhof sorgt für massive Probleme

Chaos am Montagmorgen  

Unfall sorgt für Probleme am Hauptbahnhof in Hamburg

13.01.2020, 09:29 Uhr | dpa

Hamburg: Unfall am Hauptbahnhof sorgt für massive Probleme. Passagiere am Hauptbahnhof in Hamburg: Dort ist es wegen eines Unfalls zu massiven Störungen im S-Bahnverkehr gekommen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Schöning)

Passagiere am Hauptbahnhof in Hamburg: Dort ist es wegen eines Unfalls zu massiven Störungen im S-Bahnverkehr gekommen (Symbolbild). (Quelle: Schöning/imago images)

Am Hamburger Hauptbahnhof ist am Montagmorgen der S-Bahnverkehr massiv behindert worden. Zuvor hatte es dort einen Unfall mit einem Zug gegeben.

Nach einem Unfall am Hauptbahnhof in Hamburg ist der S-Bahnverkehr in der Hanstestadt am Montagmorgen stark beeinträchtigt gewesen. Eine Person wurde um 7.10 Uhr von einer S-Bahn erfasst, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Der Bahnsteig sei für den Einsatz geräumt worden. Die S-Bahn twitterte am Morgen, es gebe Zugausfälle und Verspätungen im gesamten Netz.

Gegen 8.30 Uhr hieß es von der Bahn, dass der Zugverkehr wieder aufgenommen werden, es allerdings noch zu Verspätungen und Zugausfällen im gesamten S-Bahn-Netz kommen könne.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal