Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

84-Jährige fährt Mutter und Säugling in Hamburg an

Hamburg  

84-Jährige fährt Mutter und Säugling in Hamburg an

14.01.2020, 17:54 Uhr | dpa

84-Jährige fährt Mutter und Säugling in Hamburg an. Rettungsdienst

Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". Foto: Patrick Seeger/dpa (Quelle: dpa)

Eine 84 Jahre alte Autofahrerin hat bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Bahrenfeld eine Fußgängerin und ihren Säugling verletzt. Wie die Polizei mitteilte, überquerte eine 36-Jährige am Dienstag mit einem Zwillingskinderwagen, in dem sich zwei drei Monate alte Mädchen befanden, eine Kreuzung. Aus noch ungeklärter Ursache setzte die Seniorin die Fahrt fort und rammte mit ihrem Auto Mutter und Kinderwagen. Die Fußgängerin erlitt schwere Kopf-, Becken- und Beinverletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Einer ihrer beiden Säuglinge wurde leicht verletzt. Wegen möglicher Einnahme von Medikamenten wurde die Seniorin für eine Blutprobenentnahme zur Polizei gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal