Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Tischfußballer knacken erneut den Weltrekord

Neue Bestmarke  

Tischfußball-Weltrekord in Hamburg geknackt

24.01.2020, 17:18 Uhr | dpa

Hamburg: Tischfußballer knacken erneut den Weltrekord. Tischfußball-Turnier in der Hallen der ehemaligen Kampnagel-Fabrik in Hamburg: In diesem Jahr gab es einen neuen Teilnehmerrekord. (Quelle: imago images/Markus Tischler)

Tischfußball-Turnier in der Hallen der ehemaligen Kampnagel-Fabrik in Hamburg: In diesem Jahr gab es einen neuen Teilnehmerrekord. (Quelle: Markus Tischler/imago images)

In Hamburg ist ein neuer Kicker-Rekord gefallen: Noch nie gingen so viele Tischfußball-Athleten beim Silpion Kicker Cup am Start wie in diesem Jahr. Einige spannende Partien stehen dem Turnier noch bevor.

Beim Tischkicker-Turnier um den Silpion Kicker Cup am Freitag in der Hamburger Kampnagel-Fabrik ist zum vierten Mal ein Teilnehmer-Weltrekord erzielt worden. 2.538 Spieler und Spielerinnen hatten sich nach Angaben von Rekordrichterin Laura Kuchenbecker vom Rekord-Institut für Deutschland (RID) für die Veranstaltung gemeldet und damit die Marke von 2.250 Teilnehmern aus dem Vorjahr deutlich überboten.

2017 waren 1.747 Tischfußballer angemeldet gewesen, 2018 waren es 1.926. Neben dem Freizeit-Turnier werden in Hamburg bis zum Sonntag auch die deutschen Meisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed ausgespielt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal