Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Fahrrad-Event Velo Classico zieht um: 2020 auch in Hamburg

Ankershagen  

Fahrrad-Event Velo Classico zieht um: 2020 auch in Hamburg

25.01.2020, 15:40 Uhr | dpa

Fahrrad-Event Velo Classico zieht um: 2020 auch in Hamburg. Historische Fahrräder auf dem Event "Velo Classico"

Historische Fahrräder auf dem Event "Velo Classico". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Velo Classico - ein Event für Fans des historischen Radfahrens - zieht von Ludwigslust an die Mecklenburgische Seenplatte. Nachdem die klassische Radrundfahrt fünf Jahre lang in Ludwigslust gastierte, wird sie in diesem Jahr in Rumpshagen stattfinden. Grund für diese Entscheidung sind laut Detlef Koepke, Initiator des Velo Classico, der Arbeitsaufwand, den die Organisation des Events in Ludwigslust jedes Jahr mit sich brachte. Da Koepke selbst in der Umgebung von Rumpshagen lebt, hoffen er und die anderen Mitglieder des Organisationsteams, die Arbeit durch die kürzere Entfernung leichter stemmen zu können.

Eine andere Neuerung in diesem Jahr ist ein zweites Event in Hamburg. In Zusammenarbeit mit dem Altonaer Bicycle-Club möchte Koepke mit einer eintägigen Version des Velo Classico in der Hansestadt Fans des historischen Radfahrens aus der Metropolregion zusammenbringen.

Das Velo Classico ist eine mehrtägige Retro-Rad-Veranstaltung für Liebhaber historischer Räder und des frühen Radsports. Auf mehreren unterschiedlich langen Touren können die Teilnehmer ihre Vintage-Räder, wie beispielsweise Hochräder, ganz nach Belieben ausfahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal