Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Polizei fasst professionelle Auto-Diebesbande

Erfolgreicher Schlag  

Polizei Hamburg fasst professionelle Auto-Diebesbande

06.02.2020, 12:07 Uhr | dpa

Hamburg: Polizei fasst professionelle Auto-Diebesbande. Eine Person versucht, ein Auto aufzubrechen: Der Polizei Hamburg sind nun mehrere Autodiebe in die Falle gegangen. (Quelle: imago images/Reporters)

Eine Person versucht, ein Auto aufzubrechen: Der Polizei Hamburg sind nun mehrere Autodiebe in die Falle gegangen. (Quelle: Reporters/imago images)

Der Hamburger Polizei ist ein Schlag gegen professionelle Autoschieber, die international tätig sein sollen, gelungen. Die Anzahl der Diebstähle ist erschreckend hoch.

Die Polizei Hamburg hat vier Tatverdächtige einer mutmaßlich international agierenden Auto-Diebesbande gefasst. Nach einer Serie von mindestens 140 Kfz-Aufbrüchen in Norddeutschland gelang es den Ermittlern in Zusammenarbeit mit litauischen Beamten Ende Januar, die mutmaßlichen Täter im Alter von 26 bis 30 Jahren festzunehmen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Nach einem weiteren Tatverdächtigen wird nach Angaben der Polizei noch gefahndet. Bereits seit Mai vergangenen Jahres wurde gegen die mutmaßliche Autoschieber-Bande ermittelt. Deren Mitglieder stehen in Verdacht, in großem Stil Pkw aufgebrochen und dabei erbeutete Kfz-Teile ins Ausland gebracht zu haben. Dort dürfte jeweils zeitnah ein Weiterverkauf der Beute erfolgt sein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: