Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Cornelia Funke arbeitet am nächsten "Tintenherz"-Teil

Hamburg  

Cornelia Funke arbeitet am nächsten "Tintenherz"-Teil

30.03.2020, 07:52 Uhr | dpa

Cornelia Funke arbeitet am nächsten "Tintenherz"-Teil. Schriftstellerin Cornelia Funke

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke spricht bei einer Veranstaltung in einem Hörsaal. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Schriftstellerin Cornelia Funke lässt im nächsten "Tintenherz"-Buch die Macht der Bilder in den Vordergrund rücken. "Ich male im Moment sehr große Gemälde. Und plötzlich wusste ich, dass es noch ein Buch geben muss, in dem es um die Macht der Bilder gegen die Macht der Worte geht. Was ist das Mächtigere?", sagte die 61-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Das neue "Tintenherz"-Buch soll "Die Farbe der Rache" heißen und die Leserinnen und Leser dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Maggie und ihrem Vater, Staubfinger und dem schwarzen Prinzen freuen. "Alle vertrauten Figuren werden vorkommen. Ich kann noch nicht viel verraten, aber es wird um die Rache von Orpheus gehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal