Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Tschentscher bittet Hamburger in Corona-Krise um Geduld

Hamburg  

Tschentscher bittet Hamburger in Corona-Krise um Geduld

01.04.2020, 14:27 Uhr | dpa

Tschentscher bittet Hamburger in Corona-Krise um Geduld. Peter Tschentscher (SPD)

Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat die Bürger in der Corona-Krise um Geduld gebeten. "Wann der Zeitpunkt gekommen ist, dass wir die in den letzten Wochen getroffenen Maßnahmen schrittweise wieder aufheben, kann derzeit niemand vorhersagen", sagte der 54-Jährige am Mittwoch in einer Regierungserklärung. "Wir brauchen Geduld, denn wir dürfen den Erfolg unserer Strategie nicht aufs Spiel setzen." Er sei jedoch sehr zuversichtlich: "Bei aller Unsicherheit über die kommenden Wochen und Monate, bin ich überzeugt, dass wir diese Krise gemeinsam gut überstehen können, wenn wir weiterhin zusammenhalten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal