Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburger Handelskammer wählt Norbert Aust zum neuen Präses

Hamburg  

Hamburger Handelskammer wählt Norbert Aust zum neuen Präses

03.04.2020, 16:50 Uhr | dpa

Hamburger Handelskammer wählt Norbert Aust zum neuen Präses. Norbert Aust

Theaterunternehmer und Hotelier Norbert Aust ist neuer Präses der Handelskammer Hamburg. Foto: Christian Charisius/dpa (Quelle: dpa)

Das Plenum der Handelskammer Hamburg hat den Theaterunternehmer und Hotelier Norbert Aust zum Kammerpräses gewählt. Das teilte die Kammer am Freitag auf ihrem Twitter-Account mit. Der Mitbegründer des Schmidt-Theater auf der Reeperbahn war einziger Kandidat für die Position und vertritt damit in den kommenden drei Jahren die Hamburger Wirtschaft nach außen und gegenüber dem Senat. Er war als einer der Spitzenkandidaten des Bündnisses "Starke Wirtschaft Hamburg" in die Plenarversammlung gewählt worden. Das Bündnis hatte bei den Wahlen im Januar und Februar 41 von 58 Sitzen erobert.

Aust ist als Präses Nachfolger von Tobias Bergmann von den sogenannten Kammerrebellen der Liste "Die Kammer sind WIR", die in der vergangenen Wahlperiode fast alle Sitze in der Plenarversammlung gewonnen hatte. Bergmann war bereits im Dezember 2018 zurückgetreten. Der Kammer war es nicht gelungen, einen neuen Präses zu bestimmen. Daraufhin hatten sich die sechs Vizepräsides die Aufgaben geteilt. Sie wurden bei der jüngsten Kammerwahl nicht wiedergewählt.

Die konstituierende Sitzung des Kammerplenums war zunächst wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt worden, musste jedoch auf Antrag einer ausreichenden Zahl von Plenariern laut Satzung dennoch stattfinden. Um die erforderlichen Mindestabstände einzuhalten, tagte die Versammlung im Börsensaal der Handelskammer statt wie üblich im Plenarsaal, der weniger Platz bietet. Einige der Mitglieder des Plenums kamen nicht persönlich, sondern beteiligten sich telefonisch. Aust ist auch Vorsitzender des Tourismusverbandes Hamburg, wird dieses Amt aber nach seiner Wahl zum Präses niederlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal