Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Zoll findet kiloweise Kokain im Hafen – raffiniertes Versteck

Raffiniertes Versteck  

Hamburger Zoll findet kiloweise Kokain im Hafen

23.04.2020, 07:47 Uhr | dpa

Hamburg: Zoll findet kiloweise Kokain im Hafen – raffiniertes Versteck. Container im Hamburger Hafen: Dort hat der Zoll Drogen sichergestellt. (Quelle: imago images/Janßen)

Container im Hamburger Hafen: Dort hat der Zoll Drogen sichergestellt. (Quelle: Janßen/imago images)

Der Hamburger Zoll hat im Hafen etwa 18 Kilogramm Kokain gefunden und sichergestellt. Die Schmuggler hatten sich ein ausgefeiltes Versteck für das Rauschgift ausgedacht.

Großer Drogenfund in Hamburg: Der Zoll hat im Hafen bei der Kontrolle eines Containers rund 18 Kilo Kokain sichergestellt. Laut Mitteilung des Zollfahndungsamtes waren die Drogen in den Wartungsklappen der Kühlanlage eines Containers aus Argentinien versteckt.

Der Container war den Angaben zufolge routinemäßig für eine zollrechtliche Kontrolle überprüft worden. Das Zollfahndungsamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal