Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Flick sendet Seeler Genesungswünsche

Hamburg  

Flick sendet Seeler Genesungswünsche

22.05.2020, 16:01 Uhr | dpa

Flick sendet Seeler Genesungswünsche. Bayern-Trainer Hansi Flick

Hansi Flick hat Fußball-Idol Uwe Seeler nach dessen Sturz die besten Genesungswünsche übermittelt. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hansi Flick hat Fußball-Idol Uwe Seeler nach dessen Sturz die besten Genesungswünsche übermittelt. "Ich wünsche aus dem Süden Deutschlands in den Norden alles, alles Gute und hoffe, dass er bald wieder fit ist. Gesundheit ist das Wichtigste, wir drücken ihm alle Daumen in München", sagte der Trainer des FC Bayern München am Freitag.

Seeler war nach einem Sturz in seinem Haus bei Hamburg in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die 83 Jahre alte Legende des Hamburger SV brach sich bei dem Unfall die Hüfte.

"Ich kenne Uwe Seeler aus der Zeit beim DFB, weil er in der Delegation oft dabei war. Es hat immer sehr viel Spaß gemacht, sich mit ihm über Fußball auszutauschen", sagte der langjährige Nationalmannschaftsassistent Flick. "Er ist einer der größten Stürmer, die Deutschland hatte, eine absolute Persönlichkeit."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal