Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Snipes-Store in Hamburg überfallen

Täter mit Schusswaffen  

Sneaker-Laden im Hamburger Einkaufscenter überfallen

05.08.2020, 12:49 Uhr | t-online

Snipes-Store in Hamburg überfallen. Blick auf eine Snipes-Filiale: In den Läden der Handelskette werden Sneaker und Streetwear verkauft.  (Quelle: imago images/Symbolbild/Manfred Segerer)

Blick auf eine Snipes-Filiale: In den Läden der Handelskette werden Sneaker und Streetwear verkauft. (Quelle: Symbolbild/Manfred Segerer/imago images)

In Hamburg ist ein Sneaker-Store in einem Einkaufszentrum überfallen worden. Nach Angaben der Polizei waren die Täter bewaffnet und überraschten die Mitarbeiter kurz nach Feierabend.

Dienstagabend haben zwei Unbekannte die Mitarbeiter eines Ladens in einem Einkaufcenter in Hamburg überfallen. Wie die Polizei berichtet, seien die vier Angestellten gerade dabei gewesen, die Geschäftsräume nach Ladenschluss zu verlassen, als sie von den Räubern überrascht wurden. Laut Informationen der "Mopo" soll es sich bei dem Laden um die Snipes-Filiale im Billstedt-Center handeln. 

Snipes ist eine Handelskette für Streetwear und Sneaker. Das Unternehmen wurde 1998 mit einem Geschäft in Essen gegründet und hat seinen Sitz in Köln. Snipes unterhält über 220 Ladengeschäfte in neun Ländern.

Die maskierten Täter haben Schusswaffen dabei gehabt und drängten die Mitarbeiter wieder in den Laden zurück. Die Räuber ließen den Tresor öffnen und haben diesen offenbar geplündert. Sie sollen nach Angaben der Polizei mit mehreren tausend Euro über die Hintertür geflüchtet sein. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Trotz eingeleiteter Fahndung sind die Täter immer noch nicht gefunden. Die Polizei bittet deshalb die Bevölkerung um Hinweise.  

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal