Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Mann mit Schussverletzungen am Bein gefunden

Ermittlungen laufen  

Mann mit Schussverletzungen am Bein gefunden

07.08.2020, 07:34 Uhr | dpa

Hamburg: Mann mit Schussverletzungen am Bein gefunden . Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße (Symbolbild): Ein Mann mit Schussverletzungen wurde in Hamburg gefunden.  (Quelle: dpa/picture alliance/Marcel Kusch/Illustration)

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße (Symbolbild): Ein Mann mit Schussverletzungen wurde in Hamburg gefunden. (Quelle: picture alliance/Marcel Kusch/Illustration/dpa)

In Hamburg ist ein Mann mit Schussverletzungen vor seinem Haus gefunden worden. Er behauptet, ein Unbekannter habe ihm ins Bein geschossen. 

Rettungskräfte haben in Hamburg einen Mann vor seinem Haus mit einer Schussverletzung im Bein gefunden. Wie ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen sagte, habe der Verletzte ausgesagt, ein Unbekannter habe ihm ins Bein geschossen, als er aus seinem Haus kam. Danach sei der Täter geflohen. 

Die Umstände des Vorfalls in der Nacht zum Freitag seien aber noch unklar, sagte der Sprecher. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal