Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Heißes Wetter im Norden: Gebietsweise hohe Waldbrandgefahr

Hamburg  

Heißes Wetter im Norden: Gebietsweise hohe Waldbrandgefahr

11.08.2020, 07:03 Uhr | dpa

Heißes Wetter im Norden: Gebietsweise hohe Waldbrandgefahr. Sonne

Die Sonne strahlt vom wolkenlosen Himmel. Foto: Martin Gerten/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Schleswig-Holstein und Hamburg gibt es am Dienstag weiter viel Sonnenschein. Der Tag startet sonnig und im späteren Verlauf des Tages ist es meist wolkenlos und heiß, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Die Temperaturen liegen demnach in Hamburg bei 33 Grad und in Flensburg bei 30 Grad. An Nord- und Ostsee rechnen die Experten mit Temperaturen von 27 Grad. Der DWD wies auf eine gebietsweise hohe Waldbrandgefahr hin.

Auch am Mittwoch gibt es voraussichtlich viel Sonne und Hitze. Die Temperaturen liegen in beiden Bundesländern zwischen 30 und 33 Grad. An Nord- und Ostsee ist es der Vorhersage zufolge dann wieder etwas milder mit 26 Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal