Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Kramp-Karrenbauer bei Übergabe von erstem A350

Hamburg  

Kramp-Karrenbauer bei Übergabe von erstem A350

20.08.2020, 01:55 Uhr | dpa

Kramp-Karrenbauer bei Übergabe von erstem A350. Annegret Kramp-Karrenbauer gestikuliert

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin, gestikuliert. Foto: Michael Kappeler/dpa (Quelle: dpa)

Auf dem Gelände der Lufthansa Technik in Hamburg soll heute Morgen der erste Airbus A350 an die Bundeswehr zur Nutzung durch die Flugbereitschaft übergeben werden. Zu der Zeremonie wird Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) erwartet. Es sei das weltweit erste Regierungsflugzeug auf Basis eines A350-900, teilte die Lufthansa Technik mit.

Die Kabine sei speziell für Regierungsdelegationen ausgestattet worden: mit einem Konferenzraum, einer Lounge, bequemeren Sitzen, mehr Sanitärräumen und einer modernen Küche. Zwei weitere A350-900 sollen von der Lufthansa Technik mit einer VIP-Kabine versehen und im Jahr 2022 übergeben werden. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums sollen die drei neuen Maschinen die in Betrieb befindlichen A340-300 ablösen.

Die Flugbereitschaft der Bundeswehr verfügt nach Angaben eines Sprechers zurzeit über 17 Flugzeuge. Das älteste ist ein Airbus A310, der vor über 30 Jahren in Dienst gestellt wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal