Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Erstrunden-Aus für Bassilaschwili in Hamburg

Hamburg  

Erstrunden-Aus für Bassilaschwili in Hamburg

22.09.2020, 12:20 Uhr | dpa

Erstrunden-Aus für Bassilaschwili in Hamburg. Nikolos Bassilaschwili in Aktion

Nikolos Bassilaschwili in Aktion. Foto: Trevor Collens/AP/dpa (Quelle: dpa)

Titelverteidiger Nikolos Bassilaschwili ist bei den Hamburg European Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 28 Jahre alte Tennisprofi aus Georgien, der in der Hansestadt 2018 und 2019 gewinnen konnte, musste sich am Dienstag dem an Nummer vier gesetzten Roberto Bautista Agut aus Spanien mit 4:6, 3:6 geschlagen geben. Das frühe Aus kam auch für den Japaner Kei Nishikori, der gegen Cristian Garin aus Argentinien klar mit 0:6, 3:6 verlor. Der einstige Top-Ten-Spieler Nishikori setzte seine sportliche Talfahrt damit weiter fort. Zuletzt hatte er wegen eines positiven Coronatests auf die US Open in New York verzichten müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal