Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC St. Pauli plant in Sandhausen mit Neuzugang Burgstaller

Hamburg  

FC St. Pauli plant in Sandhausen mit Neuzugang Burgstaller

01.10.2020, 09:57 Uhr | dpa

FC St. Pauli plant in Sandhausen mit Neuzugang Burgstaller. Guido Burgstaller

Guido Burgstaller, hier im Schalke-Trikot, schaut sich um. Foto: David Inderlied/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli reist mit Neuzugang Guido Burgstaller zum Auswärtsspiel beim SV Sandhausen. "Man sieht, dass er kicken kann. Er wird auf jeden Fall im Kader stehen", sagte Trainer Timo Schultz (43) einen Tag vor der Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky). Die Verpflichtung des 31 Jahre alten Stürmers, der vom Bundesligisten FC Schalke 04 kam und einen Vertrag bis Sommer 2023 unterschrieben hat, war am Mittwoch bekanntgegeben worden. "Er hat über die Jahre bewiesen, dass er Tore schießen kann. Er passt gut in die Gruppe", sagt Schultz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal