Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Sterne-Koch Fehling: Erneute Schließung "ein großer Schock"

Hamburg  

Sterne-Koch Fehling: Erneute Schließung "ein großer Schock"

01.11.2020, 10:18 Uhr | dpa

Sterne-Koch Fehling: Erneute Schließung "ein großer Schock". Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling

Kevin Fehling, Spitzenkoch, steht in seinem Restaurant The Table Kevin Fehling an einem Tisch. Foto: Georg Wendt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling (43) hat die erneute Schließung seines Restaurants "The Table" hart getroffen. "Für uns Gastronomen ist der erneute Lockdown unserer Branche ein großer Schock", sagte Fehling der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die Gastronomie fühle sich - ähnlich wie die Unterhaltungsindustrie - schon "sehr bestraft". Es sei auch nicht nachvollziehbar, dass man gleichzeitig in einem großen Möbelhaus Reihe an Reihe weiter einkaufen könne. Die Gastronomie habe in den vergangenen Monaten die Hygienemaßnahmen vorbildlich umgesetzt und zum Teil hohe Summen für die Sicherheit der Gäste investiert.

"Dass etwas gegen die Corona-Krise gemacht werden muss, ist klar. Aber man sollte die Gastronomie nicht über einen Kamm scheren", meinte der Sterne-Koch. Es sollte zum Beispiel zwischen Betrieben mit und ohne Sitzplätzen unterschieden werden. "Der wirtschaftliche Schaden ist auf jeden Fall immens." Er sei gespannt, was tatsächlich an Hilfe von der Bundesregierung ankomme, da die laufenden Kosten trotzdem bezahlt werden müssten. Das Kurzarbeitergeld für die Mitarbeiter reiche nicht aus, da auch das Trinkgeld wegfalle. "Außerdem ist die Unsicherheit sehr groß, wie es weitergehen soll", sagte Fehling.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: