Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hohe Zahl von Infektionen bei Corona-Test an Schule erwartet

Hamburg  

Hohe Zahl von Infektionen bei Corona-Test an Schule erwartet

20.11.2020, 15:14 Uhr | dpa

Hohe Zahl von Infektionen bei Corona-Test an Schule erwartet. Atemschutzmasken

Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch. Foto: Georg Wendt/dpa (Quelle: dpa)

Die Hamburger Schulbehörde erwartet eine hohe Zahl von Corona-Infektionen bei einem Massentest an der Schule auf der Veddel. Das sagte ein Sprecher der Schulbehörde am Freitag. Aber noch lägen der Behörde keine konkreten Zahlen zur Reihentestung von 550 Schülern und Beschäftigten der Grund- und Stadtteilschule vor. Auch bei der sehr kleinen Schul-Zweigstelle Billbrookdeich deute eine Reihentestung darauf hin, dass viele der 100 Schüler mit Corona infiziert seien. Beide Schulen würden bis zur Aufklärung der Lage vorsorglich auf Distanzunterricht umgestellt.

Über die näheren Ursachen der Infektionen sei noch nichts bekannt, berichtete der Sprecher weiter. "Die Streuung der Infektionen über fast sämtliche Klassenstufen deutet aber darauf hin, dass vermutlich viele Kinder bereits mit einer Infektion in die Schule gekommen sind." Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" über die hohe Zahl von Infektionen bei dem Massentest berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal