Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Teil-Lockdown: Elbphilharmonie hofft auf Weihnachtskonzerte

Hamburg  

Teil-Lockdown: Elbphilharmonie hofft auf Weihnachtskonzerte

26.11.2020, 15:20 Uhr | dpa

Teil-Lockdown: Elbphilharmonie hofft auf Weihnachtskonzerte. Blick auf die Elbphilharmonie aus der Ferne

Blick auf die Elbphilharmonie aus der Ferne. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ursprünglich wollte die Hamburger Elbphilharmonie am 1. Dezember wieder mit Konzerten in die Adventssaison starten. Wegen des erneuten Teil-Lockdowns wird es nun in dem Haus bis zum 20. Dezember weder Konzerte noch Führungen geben. Mehr als 60 Konzerte und Veranstaltungen sind für die nächsten Wochen abgesagt worden. "Wir hatten nahezu jeden Tag schöne Konzerte geplant. Das war ein wunderbares Programm, das wir nun eben leider nicht spielen können", sagte ein Sprecher des Konzerthauses am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Auch die Elbphilharmonie-Plaza, der Shop und das Besucherzentrum bleiben geschlossen. Die Tickets für die nun abgesagten Konzerte werden wie üblich erstattet. Die Konzertkasse bleibe geöffnet.

Bislang habe das berühmte Konzerthaus vom 21. Dezember an wieder Konzerte geplant. "So sind zumindest die Planungen. Ob die dann stattfinden können oder nicht, liegt aber nicht in unserer Hand." Das hänge von den Corona-Entscheidungen der Politik ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal